Buechertitel.de - Bücher Shop

Waldfühlungen




Waldfühlungen
Antje Neumann, Burkhard Neumann
Verlag: Ökotopia Verlag
ISBN-10: 3931902420
ISBN-13: 978-3931902421
134 Seiten
18,90 Euro



Weitere Informationen und Bestellmöglichkeiten:
amazon.de
bol.de
weltbild.de



Rezension von Romy Bigalke

Was ist der Wald? Veranstalten Sie mit Kindern dazu ein Brainstorming, werden Sie unter anderem folgende Stichpunkte erhalten: viele Bäume, Wildschweine, Vögel, grün. Aber ist das alles? Wie ist es mit einem ‚Ort der Ruhe und Besinnung‘, einem;Ort der Entschleunigung‘? Neumann und Neumann beschreiben in einer kurzen Einführung, dass die Menschen aus früheren Jahrhunderten eine viel engere Beziehung zum Wald hatten, ihn als Lebensraum anerkannten. Sie kannten die Kraft der Kräuter und lebten gemeinsam mit der Natur. Für sie war der Wald nicht nur ein schöner Ort für den Sonntagsspaziergang. In Waldschutzberichten können wir erfahren, wieviele Bäume beschädigt sind und wie es allgemein um unsere Wälder steht. Für die Autoren des Buches ist folgendes klar: Wollen wir die Wälder retten, dann müssen wir wieder eine Bindung zwischen uns und dem Wald herstellen. Aber es sollte eine emotionale Bindung sein und keine, die auf Zahlen beruht.

Um Kindern den Wald näherzubringen haben Neumann und Neumann in "Waldfühlungen" viele interessante Spiele, Übungen etc. zusammengestellt. Für jede Jahreszeit finden Pädagogen und Eltern zuerst Spiele zu den Sinnesbereichen Sehen, Hören Riechen und Fühlen. Zu jedem Angebot werden Angaben zum Material, zur Anzahl der Spieler und deren Alter sowie eine Beschreibung des Ablaufes vorgestellt. Unter der Kategorie "Weitere Aktivitäten" und "meditative Übungen" finden sich Ideen, die sich eben nicht zu den genannten Wahrnehmungsbereichen zuordnen lassen. Der nächste Abschnitt zu den Jahreszeiten betrifft die einzelnen Monate. Unter "Wir beobachten die Tiere" und "Wir betrachten Pflanzen" werden für jeden Monat in einem kurzen Text signifikante Aspekte beschrieben. Dem folgenden Abschnit kann für jeden Monat der Jahreszeit ein Rezept entnommen werden. Die Zutaten hierzu finden sich zum großen Teil natürlich im Wald und werden kurz in ihrem Aussehen und ihrer Herkunft sowie ihrer heilenden Gaben beschrieben. Am Ende jeder durchlaufenen Jahreszeit werden "Thematische Waldfühlungen" und damit Vorschläge für die Durchführung und Gliederung einer vollständigen Waldfühlungsaktion gegeben. So wird es jedem Pädagogen leicht gemacht für den jeweiligen Ausflug, die entsprechenden Aktionen zu planen und durchzuführen.

Aber das Buch endet an dieser Stelle noch nicht. Es folgt ein großes Kapitel zu verschiedenen Baumarten, die in deutschen Wäldern wachsen. Typische Merkmale des Baumes und seine Verwendung zum Beispiel in der Wirtschaft werden verständlich erklärt. Zudem kann der Leser mehr über die Rolle des jeweiligen Baumes in der deutschen Mythologie erfahren. Abschließend bieten die Autoren eine Geschichte zum Vorlesen für die Rast unter diesem Baum an. Das letzte große Kapitel umfasst die Vorstellung einiger Waldbewohner. Ihre Lebensweise und ihre Aufgabe im Wald werden eläutert sowie weitere Spielideen vorgeschlagen.

"Waldfühlungen" - ein Buch, das zum Erleben des Waldes einlädt. Lebewesen und Pflanzen werden verständlich vorgestellt. Wissen über den Wald wird spielerisch und in Geschichten verpackt vermittelt. Das Ziel des Buches ist es, eine emotionale Bindung zum Wald herzustellen. Die Autoren weisen in ihrer Einführung darauf hin, dass eine Tuchfühlung mit dem Wald nicht kopflastig sein darf. Kinder - und auch Erwachsene - sollten den Wal mit allen Sinnen wahrnehmen. Anregungen erhalten sowohl Pädagogen als auch Eltern in diesem Buch genügend. Also, ab in den Wald und unterstützen Sie Kinder dabei, ihre Sinne zu öffnen, geduldig zu sein und den Wald auf ganz natürliche Weise zu erleben.


Ihr Kommentar

Suche

Benutzerdefinierte Suche