Buechertitel.de - Bücher Shop

Taubendreck



tl_files/Taubendreck.jpg
Taubendreck

Ono Mothwurf
Verlag: Gmeiner
ISBN-10: 3899778073
ISBN-13: 978-3899778076
275 Seiten
9,90 Euro

Weitere Informationen und Bestellmöglichkeiten:
tl_files/amazon.png

tl_files/weltbild.png

Rezension von Dietmar Stanka

Fürstenfeldbruck, vor den westlichen Toren Münchens gelegen, schmückt sich mit einem besonders erfolgreichen Mordaufklärer, Hauptkommissar Thomas Wondrak. Mitte Vierzig, ist er bereits eine Legende unter der Kriminalisten Bayerns und dem der Rest der Republik. Bei seinem neuesten Fall kommt er allerdings das erste Mal in Situationen, die die Aufklärung des, beziehungsweise der Verbrechen, nicht so einfach machen. Der Kern seines Falls, die Entwicklung einer tierischen Massenvernichtungswaffe bleibt nämlich lange unentdeckt. Ein Wissenschaftler hatte herausgefunden, dass mithilfe von Funkmasten für die Mobiltelefonie Tauben durch bestimmte Frequenzen in ihren Flugbahnen gelenkt werden können. Sind diese Tauben dann noch infiziert, können diese schlagartig die Bewohner ganzer Städte mit einem tödlichen Virus anstecken. Allerdings beschäftigten Wondrak vor diesen Erkenntnissen andere Fälle von Morden und verschwundenen Menschen rund um den Starnberger See, die schlussendlich alle mit den tödlichen Tauben zu tun haben.

Ein spannendes Werk von Ono Mothwurf, das am Anfang von einer Verwirrung zur nächsten führt, bis dann dem Leser eine klare Linie zu diesem Krimi und Thriller eröffnet. Die Story scheint fiktiv, ist aber aus biologischer Sicht her glaubhaft umgesetzt und zeigt, mit welch perfiden Mitteln wissenschaftliche Forschung betrieben wird.


















Ihr Kommentar

Suche

Benutzerdefinierte Suche