Buechertitel.de - Bücher Shop

Herbstjagd




Herbstjagd
Wolfgang Kaes
Verlag: Rowohlt
ISBN-10: 3499241838
ISBN-13: 978-3499241833
508 Seiten
8,95 Euro



Weitere Informationen und Bestellmöglichkeiten:
amazon.de

bol.de



Rezension von Dietmar Stanka

Im Internet suchen nicht nur Menschen mit wenig Zeit nach neuen Partnern, sondern auch Psychopathen. Solch einem Stalker ist Martina aufgesessen, der ihr das Leben zur Hölle macht, nachdem sie ihn zurückgewiesen hat. Er verfolgt sie hemmungslos, bereitet ihr permanent Angst bis hin zu dem Zeitpunkt, an dem ihre Tochter verschwindet. Die pubertierende Jasmin wird kurze Zeit später gefunden - tot! Der leitende Hauptkommissar Josef Morian und seine Kollegin Antonia Dix beginnen mit den Ermittlungen und stoßen bei Martina zuerst auf eine Mauer des Schweigens. Als Antonia zu ihr vordringen kann ist es praktisch schon zu spät - sie springt vor Antonias Augen vor einen Zug. Dieser Schock sitzt bei der jungen Kommissarin sehr tief trotz allem stellt sie sich als Lockvogel zur Verfügung, um den gefährlichen Stalker zu fassen, der in der Zwischenzeit zwei andere Frauen extrem bedroht hat und ein weiteres junges Mädchen fast getötet hätte.

Stalking ist ein Thema, mit dem sich zumindest Medienberichten zufolge, praktisch nur Prominente auseinandersetzen müssen. Aber weit gefehlt, das Verfolgen und unter Druck setzen, ist ein Phänomen, dass sich in allen Schichten ausbreitet. Wolfgang Kaes hat mit diesem Krimi nicht nur eine beeindruckende und spannende Geschichte geschrieben, sondern auch einen Appell an die Gesetzgebung, sich mit dieser Verbrechensart zu befassen.


Ihr Kommentar

Suche

Benutzerdefinierte Suche