Buechertitel.de - Bücher Shop

Die Waldgräfin von Dagmar Trodler




die-waldgrafin.jpg
Die Waldgräfin
Dagmar Trodler
Verlag: Blanvalet
ISBN-10: 3442364248
ISBN-13: 978-3442364244
608 Seiten
7,95 Euro




Weitere Informationen und Bestellmöglichkeiten:
amazon.de
bol.de
weltbild.de



Rezension von Edelgard Kleefisch

Eifel 1066. Alienor lebt mit ihrem Vater, dem Freigrafen zu Sassenberg, als Burgherrin in der Eifel. Als von den Jägern des Freigrafen ein Wilderer gestellt und gefangen genommen wird, ist der Burgherr wie besessen, dem Unbekannten, der normannisch spricht, seine Herkunft zu entlocken. Trotz aller Qualen der Folter weigert er sich hartnäckig sein Geheimnis preiszugeben.


Bei einem Almosengang begegnet Alienor dem Fremden. Als ihr Vater einsehen muss, dass er den Gefangenen nicht beugen kann, schenkt er den geschunden Mann seiner Tochter als Sklaven. Diese Schenkung ist an Bedingungen geknüpft, Alienor soll den Namen in Erfahrung bringen und der Sklave soll schwören, dass er das Leben der Burgherrin schützen wird. Zwischen den Beiden entwickelt sich eine rätselhafte und nebulöse Verbindung.


Die Waldgräfin lädt mit 608 Seiten zu vielen unterhaltsamen Stunden ein. Auch wenn das Buch einige Höhen und Tiefen birgt, so sollte man sich besonders auf das letzte Drittel freuen, in dem es richtig spannend, aber auch sehr gefühlvoll wird. Dagmar Trodler gelingt es sehr gut die Gefühle und Gedanken ihrer Protagonisten zu beschreiben.

Leider hat die Autorin sehr viele fremdländische Ausdrücke und Zitate in ihrem Buch verwendet. Zwar weist sie im Glossar darauf hin, dass die Übersetzung zur Information gedacht sei, diese aber zum Textverständnis unerheblich seien.

Anfangs ist man sicherlich noch geneigt im Anhang nachzuschauen, da es aber stellenweise wirklich sehr viele Passagen sind, ist man später doch geneigt diese Stellen zu überlesen. Schade, in diesem Falle wäre sicherlich weniger mehr gewesen. Trotz dieser kleinen Abstriche, denke ich, dass Liebhaber dieses Genre sich gut unterhalten sehen.


Hompage der Autorin: www.dagmartrodler.de

Filmbeitrag über Dagmar Troder im wdr vom 22.12.2007

Zum Interview mit Dagmar Trodler



Biografie:
Dagmar Trodler, Jahrgang 1965, arbeitet seit 1987 als Krankenschwester und studierte daneben Geschichte und skandinavische Philologie in Saarbrücken, Aachen und Köln. Heute lebt sie mit ihrem Mann im Rheinland. Ihr Debütroman – Die Waldgräfin.

Weitere Veröffentlichungen der Autorin:

Freyas Töchter

Die Tage des Raben

Der letzte lange Sommer

Die Rose von Salerno



Ihr Kommentar

Suche

Benutzerdefinierte Suche


Videos von Autor Kurt Tepperwein ansehen·Spezialist für Fettabsaugung in Berlin·