Buechertitel.de - Bücher Shop

 

 

tl_files/Der Todeskuenstler.jpg

Der Todeskünstler
Cody Mc Fadyen
Verlag: Bastei Lübbe
ISBN-10: 3785723024
ISBN-13: 978-3785723029
560 Seiten
19,95 Euro*

Weitere Informationen und Bestellmöglichkeiten:

tl_files/amazon.png

* Preis zum Zeitpunkt der Rezension

oder hier bestellen:

tl_files/weltbild.png

tl_files/bol.png

 

Rezension von Dietmar Stanka

Smoky Barrett ist wohl das, was man "vom Leben gezeichnet" nennen kann. Bedingt durch Ihre Arbeit als Special-Agent des FBI verlor sie im Rahmen einer Jagd nach einem verrückten Serienmörder ihre Tochter sowie ihren Mann und überlebte, fürchterlich entstellt, selbst nur mit knapper Not. Smoky steht nun davor zu entscheiden, wie ihr Leben mit ihrer Stieftochter weitergeht, als in ihre Überlegungen ein Anruf platzt, der ihr die Entscheidung zu Gunsten Ihres Jobs abnimmt. Sarah, ein junges Mädchen, verlangt nach Smoky und droht bei Nichterfüllung ihres Erscheinens mit Selbstmord. Der "Todeskünstler" bringt jeden Menschen im engeren Umfeld des Mädchens um, sobald ihm jemand gefühlsmäßig zu nahe kommt - was ihr bislang niemand glauben wollte! Smoky Barrett und ihr Team machen sich mit Sarah und Hilfe ihres Tagebuches auf die gnadenlose Jagd des "Künstlers" - der zumindest zu Anfang immer einen Schritt voraus zu sein scheint.

"Der Todeskünstler" ist der zweite Band aus der Serie um die FBI-Agentin Smoky Barrett und ihr Team. Klasse bereits der Start mit dem Buch "Die Blutlinie" in der der US-Schriftsteller Cody McFayden. Während der erste Band wegen seiner detaillierten Personen- und Charakterbeschreibungen allerdings ein wenig zögerlich in Schwung kam, ist dies in diesem Werk nicht zu bemängeln. Das Buch hat Tempo, ist gut recherchiert und hat einen wunderbaren Spannungsbogen. Bestens gewählt hat der Autor die Ich-Form aus Sicht der Hauptprotagonistin. Damit kann der Leser noch tiefer ins Geschehen eintauchen.

Ihr Kommentar

Suche

Benutzerdefinierte Suche