Buechertitel.de - Bücher Shop

 


tl_files/der glaeserne Schrein.jpg

Der gläserne Schrein
Petra Schier
Verlag: Rowohlt Taschenbuch
ISBN-10: 3499248611
ISBN-13: 978-3499248610
336 Seiten
8,95 Euro

Weitere Informationen und Bestellmöglichkeiten:

tl_files/amazon.png

Rezension von Edelgard Kleefisch

In „Der gläserne Schrein" geht es um eine weitere Geschichte um die Reliquienhändlerin Marysa  Markwardt,  die einigen Lesern bereits durch „Die Stadt der Heiligen" bekannt sein dürfte. Die Chorhalle des Aachener Doms soll bis zum Todestag von Karl des Großen fertig gestellt sein. Auch Marysas Stiefvater, der Goldschmied Bardolf Goldschläger, beteiligt sich an den Arbeiten. Doch irgendjemand will den reibungslosen Ablauf verhindern. Eine Serie von mysteriösen Unfällen versetzt alle in Aufregung.

Als der Verdacht auf Bardolf Goldschläger fällt versuchen Marysa und der Dominikanermönch Christophorus den Verantwortlichen auf die Spur zu kommen.

Die Fortsetzung um Marysa Markwardt geht genauso unterhaltsam und spannend weiter wie sie im ersten Roman begonnen hat. Petra Schier ist eine Vielschreiberin, die aber nicht einfach ein Pensum abliefern will, sondern sich in Bezug auf ihre Recherche gut vorbereitet und diese sehr gut umsetzen kann. Ihre Figuren wirken sehr vertraut und überzeugend. Petra Schier schreibt so, dass man einfach die historische Atmosphäre spürt.

Für mich ist ein Genuss den Abend in Petra Schiers historischer Romanwelt zu verbringen und dabei vollkommen abzuschalten.

 

Weitere Rezensionen:

Petra Schier Die Stadt der Heiligen (Historischer Roman)

Petra Schier Die Eifelgräfin (Historischer Roman)

Petra Schier Verrat im Zunfthaus (Historischer Roman)

Petra Schier Mord im Dirnenhaus (Historischer Kriminalroman)

Petra Schier Tod im Beginenhaus (Historischer Kriminalroman)

Ihr Kommentar

Suche

Benutzerdefinierte Suche